Aktuelle Testberichte

Severin MW 7849 im Vergleich

Severin MW 7849 im TestIn unserem Test „Mikrowellen“ haben wir uns das Gerät MW 7849 von Severin einmal näher angeschaut und auf Herz, Nieren und deren Funktion getestet. Das Gerät des namenhaften Herstellers aus dem sauerländischen Sundern zählt zur „Einsteigerklasse“ der Mikrowellen.

Verpackung
Wie gewohnt, ist die Verpackung des Herstellers Severin nicht nur vorbildlich, was Stabilität und Umfang angeht, sondern auch so beschaffen, dass das Gerät nicht nur im Fachhandel unbedenklich mitgenommen werden kann, sondern auch einen Versandweg sicher übersteht. Stabiler Karton, gut zu fassen, keine scharfen Kanten oder übermäßige Verschnürungen, die das Auspacken zur abendfüllenden Beschäftigung werden lassen. Gerade richtig, um ein Elektrokleingerät zum Kunden zu bringen.

Design
Die Edelstahloptik des Gerätes vermittelt uns einen hochwertigen Eindruck. Klare Linien, überschaubare Bedienelemente, keine unnötigen und bei der Pflege störende Schnörkel; ganz klar ein Gerät, welches zum Gebrauch bestimmt ist, aber trotzdem einen wertigen Eindruck in jeder Küche hinterlässt.

Handhabung
Auch bei der Handhabung setzt Severin mit der MW 7849 klare Vorstellungen durch; Das Gerät wirkt nicht nur sehr kompakt und klar, es ist es auch während des Gebrauchs. Es sind keine optischen oder technischen Spielereinen vorhanden, der Benutzer findet einfach ein Gerät vor, welches sich fast intuitiv bedienen lässt. Die beiliegende Gebrauchsanweisung ist fast überflüssig, so einfach gestaltet sich die Bedienung. Zwei Drehregler für Leistung und Zeit sind selbsterklärend, verwirrende und an „Mäusekino“ erinnernde Anzeigen suchen wir in unserem Test vergeblich. Ein klares Plus. Auspacken, Einstecken und Los geht’s.
Die Türverriegelung der MW 7849 ist leichtgängig, die Standfestigkeit des Gerätes sehr gut. Da ruckelt weder beim Öffnen oder Schließen etwas. Wollen wir das Ergebnis unserer Mikrowellen-Kochkunst live verfolgen, so ist die Innenraumbeleuchtung ebenfalls als recht gut zu bewerten. Keine Beleuchtung wie auf einem Fußballfeld, aber mehr als ausreichend für unsere Testgerichte. Erwähnenswert erscheint uns das Betriebsgeräusch. Angenehm leise, kein Rattern des Drehtellers, kein nervendes Gebläse oder andere Geräusche, die nicht in die Küche gehören treten beim Betrieb auf.
Die Funktionen Grill und Mikrowelle sind getrennt oder gemeinsam einstellbar; ideal, um nicht nur etwas aufzutauen oder Getränke zu erwärmen, auch ein Auflauf ist ruck-zuck heiß und die Grillfunktion sorgt dafür, dass der Käse auch schön gebräunt aus dem Garraum kommt.
Ihr Endergebnis meldet die MW 7849 mit einem dezenten „Ping“. Auch hier: Kein Klingel, Rasseln oder ganze Melodien, die beim Abschluss des Koch-/Erwärm-Vorganges ertönen – wieder ein Pluspunkt für diejenigen, die es eher minimalistisch lieben.

Endergebnisse
Wir haben Groß und Klein getestet; Getränke erwärmen, Gemüse erhitzen, Pizza backen, letztere in Kombination mit der Grillfunktion. Ohne Zweifel: Die MW 7849 hat alles souverän gemeistert! Eine Mikrowelle, die hält, was ihre Leistungsklasse verspricht. In ihrer Preis- und Größenordnung ein wirkliches Vorzeigemodell.

Reinigung
Wie jedes Edelstahlgerät ist die MW 7849 gut zu reinigen. Die klaren Linien des Äußeren, ohne überflüssige und störende Schnörkel, ermöglichen ein zügiges Putzen und der Benutzer muss sich nicht an Ritzen oder Hervorhebungen bei der Pflege aufhalten. Auch hier wieder: ein Gerät zum zweckmäßigen Benutzen.

Minuspunkte
Aber etwas haben wir auch zu bemängeln, trotz der vielen Vorteile: Bei der Größe des Garraumes wurde vom Hersteller bei den technischen Daten wohl etwas geschummelt: angegeben sind 23 Liter nutzbarer Garraum, beim Nachmessen ergeben sich bei 32cm x 32cm x 20cm etwas mehr als 20 Liter. Wo die 3 verbleibenden Liter hin sind, wissen wir nicht.

Pluspunkte
Ganz klar ein Gerät für den praktisch orientierten Benutzer, ohne viel Schnick-Schnack und überflüssige Spielereien. Dazu ein Gerät eines namenhaften Herstellers, welches in seiner Preisklasse absolut jeder Anforderung gewachsen ist.

Fazit
Eine klare Kaufempfehlung für jeden, der ein einfaches, robustes und leicht zu bedienendes Gerät haben möchte. Das Preis-/Leistungsverhälnis stimmt, wir sind überzeugt davon, dass man mit der MW 7849 von Severin nichts falsch machen kann

Ähnliche Beiträge