Clatronic MWG 775 H im Test
Aktuelle Testberichte

Clatronic MWG 775 H im Vergleich

Clatronic MWG 775 H im TestMit der Clatronic MWG 775 H bekommen wir Mikrowelle, Heißluftofen und Grill in nur einem kompakten Gerät. Wir haben das vergleichsweise preiswerte Gerät auf Herz und Nieren geprüft, um beispielsweise herauszufinden, ob die umfangreiche Ausstattung eine umständliche Bedienung mit sich bringt, und ob das schicke Design eventuell Nachteile birgt.

Verpackung und Zubehör
Die Verpackung beinhaltet neben dem Gerät einen Drehteller mit einem Durchmesser von etwa 27 cm, einen Grillrost und eine Bedienungsanleitung.

2

Design
Clatronic MWG 775 H ist tatsächlich ein echtes Schmuckstück. Das Gehäuse ist aus gebürstetem Edelstahl und das Türglas ist verspiegelt. Auch die Bedienelemente passen sich, ganz in Grau und Silber, perfekt in das Gesamtbild ein. Lediglich das schwarze Digital-Display tanzt optisch ein wenig aus der Reihe. Insgesamt hinterlässt die Mikrowelle einen sehr hochwertigen und edlen Eindruck.

Handhabung und Komfort
Erfahrungsgemäß bedeutet ein umfangreiches Spektrum an Funktionen auch eine umständliche Bedienung bei Mikrowellen-Kombi-Geräten. Bei der Clatronic MWG 775 H gestaltet sich die Bedienung jedoch überraschend einfach. Die Mikrowellenfunktion mit ihren maximal 800 Watt lässt sich in vier Stufen regeln. Grill und Heißluftofen arbeiten mit jeweils 1200 Watt. Der Grill verfügt über nur eine Leistungsstufe während der Heißluftofen in zehn verschiedenen Temperaturstufen eingestellt werden kann. Grill und Mikrowelle können kombiniert genutzt werden. Die einzelnen Programme werden mittels eines Tasters eingestellt und die Garzeit oder die Temperatur werden mit einem Drehschalter eingestellt. Insgesamt ist die Bedienung somit schnell zu erlernen. Auch die neun vorprogrammierten Automatikprogramme sind bei diesem Gerät sehr Benutzerfreundlich angelegt. Sie werden einfach über den Drehschalter angewählt. Um herauszufinden, welches Automatikprogramm für das Garen der jeweiligen Lebensmittel geeignet ist, brauchen wir bei dieser Mikrowelle das Handbuch nicht zwingend, da es auf dem Gerät selbst eine übersichtliche und deutliche Kennzeichnung gibt. Als negativen Punkt gibt es zu bemängeln, dass das Gehäuse während der Nutzung der Heißluft oder des Grills sehr heiß wird. Als Ablagefläche oder zum Einbauen in einen Schrank ist die Mikrowelle somit gänzlich ungeeignet.

4

Qualität der Endergebnisse
An der Qualität der Mikrowellenfunktion gibt es nichts auszusetzen. Die Speisen werden gleichmäßig und zügig erhitzt. Das Garen mit Heißluftfunktion ist vergleichbar mit dem Garen in einem herkömmlichen Ofen. Allerdings geht es mit der Clatronic wesentlich schneller, weil hier ja nur 23 Liter Garraum erwärmt werden müssen. Auch das Backen eines kleinen Kuchens und das Fertigbacken von Brötchen ist mit diesem Gerät sehr gut möglich. Die Grillfunktion ist, wie bei vielen anderen Kombi-Geräten, auch die kleine Schwachstelle der Clatronic. Hier haben uns die Ergebnisse nicht vollends überzeugt. Wer eine mit diesem Gerät eine knusprige Pizza zubereiten möchte, der wird enttäuscht werden.

Reinigung
Wer nur ungerne den Putzlappen schwingt, für den ist die Clatronic MWG 775 H absolut ungeeignet. Denn das attraktive Design rächt sich spätestens wenn es ums Putzen geht. Auf der verspiegelten Glasfront ist jeder Fingerabdruck sofort deutlich sichtbar, sodass zumindest die Front nach jeder Nutzung geputzt werden muss. Auch der Innenraum mit all den Gittern ist enorm schwer zu reinigen. Am besten nutzt man ständig eine Abdeckung beim Garen von Speisen. Beim Grillen oder Überbacken ist es allerdings unvermeidlich, dass Fett spritzt und sich überall festsetzt. Was davon hinter die Gitter gelangt, rächt sich mit Bestimmtheit irgendwann in qualmender und stinkender Art und Weise.

5

Pluspunkte:
+ Gutes Preis-Leistungsverhältnis
+ Edles Design
+ Viele Funktionen
+ Gute Bedienbarkeit

Minuspunkte:
– Gehäuse wird sehr heiß
– Leistung des Grills nicht überzeugend
– Großer Reinigungsaufwand

1

Fazit
Wer ein preisgünstiges, einfach zu bedienendes und obendrein noch schickes Kombi-Gerät sucht, der ist mit der Clatronic MWG 775 H gut beraten. Da der hohe Reinigungsaufwand nichts über die Qualität des Gerätes aussagt, bekommt es von uns, wegen der schwachen Grill-Leistung, vier Sterne.


Ähnliche Beiträge